Spotlights 2017

Festgottesdienst Goldene Konfirmation am 12.03.2017

Der Festgottesdienst wurde eröffnet mit den herrlichen Klängen des Posaunenchores und stand unter dem Titel: „Wer‘s glaubt wird selig“, warum kann man Gott nicht beweisen? Wie gibt er sich dennoch zu erkennen?

Pfarrer Michael Schaans Predigt handelte von den Pharisäern und Schriftgelehrten, die zu Zeiten Jesu auch schon einen Beweis für Gottes Existenz suchten.  Fesselnd holte er dieses Suchen der Menschen nach Gottes Existenz  ins Hier und Heute. Die Zuhörer konnten viele neue Impulse mit nach Hause nehmen. Der Konfirmator von 1967, Pfarrer Dieter Fischer war mit seiner Frau angereist und sprach ein Grußwort an die Konfirmanden. Festliche Klänge brachte die Kirnbachkantorei zu Gehör. Konzertmeisterin Hildegard Kittel begleitete den Chor mit ihren virtuosen Geigenklängen. Dieser Gottesdienst war wieder einmal ein Highlight im Jahreslauf und reiht sich ein in die große Zahl besonderer Gottesdienste mit dem Prädikat „besonders wertvoll“. Wer dabei war wird bestätigen: Es tut gut den Alltag hinter sich zu lassen und sich einen schönen Sonntagmorgen zu gönnen. Denn mit der guten Botschaft Gottes und in der Gemeinschaft der Glaubensgeschwister wird das Leben wieder ein ganzes Stück leichter, struktrierter und lebenswerter.

Mehr Bilder zur Goldenen Konfirmation finden Sie in unserem Fotoarchiv

 

 

 

 

Zurück