Spotlights 2017

Impressionen Karfreitagskonzert 14.04.2017

Wie in den vergangenen Jahren gestaltete auch in diesem Jahr die Cappella Vocalis den Gottesdienst am Karfreitag. Eröffnet wurde der Gottesdienst, mit den im Kirchenraum verteilt stehenden Sängerinnen und Sängern, mit der Vertonung des Psalms 145 von Heinrich Schütz „Aller Augen warten auf dich“. Noch gefesselt von der mitreisenden Akustik im Kirchenschiff wurden die zahlreichen Zuhörer mit hineingenommen in „Das Leiden Christi“ von F.Mendlsohn Bartholdy.

Nach der zum Karfreitag passenden Predigt von Pfarrer Michael Schaan „Gott kann (für) uns leiden“,  wurden die Harmonien etwas moderner mit dem „Führwar er trug unsere Krankheit“ von D.Lohff (1916). Der Gottesdienst endete mit einer modern arragierten Gospel-Ballade von Niells Kjellström.

Die Cappella Vocalis wurde begleitet von Instrumentalsolisten bestehend aus Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass und Oboe.

Herzlichen Dank an Kantor Dietmar Steinert, der wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt hatte und die Mitwirkenden zu einem harmonischen Ganzen zusammenführte. Die Karfreitagsbotschaft in Worten, mit eindrücklicher Musik , gesungenen Bibelworten, und gefühlsbetonten Rhytmen hat die Anwesenden wieder einmal hineingenommen in das einzigartige Geschehen der Kreuzigung Jesus Christus. Der Gottedienst war sowohl für die Mitwirkenden als auch für die Besucher ein besonders aufrüttelndes Erlebnis mit Langzeitwirkung.

Das gleiche Programm wurde am Abend zuvor in Niefern und am Karfreitagabend in Kieselbronn aufgeführt.

Mehr Bilder vom Konzert am Karfreitag finden Sie in unserem Fotoarchiv

 

 

 

Zurück