Spotlights 2017

Konfirmation und selbstgestalteter Gottesdienst der Konfirmanden am 01. und 02.04.2017

Eine spannende, abwechslungsreiche und wegweisende Zeit fand am vergangenen Wochenende für 19 Jugendliche einen Abschluss. Zugleich bildete sie aber auch einen neuen Start als Christ in diese Gesellschaft hineinzuwirken. Am Samstagabend gestaltete die Gruppe den Gottesdienst ohne Mitwirkung von Pfarrer Michael Schaan oder Diakon Paul Rehberg. Hierfür hatte sich die Gruppe auf der Konfirmandenfreizeit intensiv vorbereitet. So finden die Jugendlichen meist in dieser  prägenden Zeit auch Ihre Begabungen, welche sie dann im kirchlichen Leben ausprobieren dürfen. So geschehen dann an diesem Abend. Da wurde gesungen, moderiert, interviewt,Theater gespielt, gepredigt, Lesungen gehalten, die Präsentation gestaltet u.v.m. Die Gruppe hatte großen Spaß dabei und ganz nebenbei brachten sie für die Besucher eine sehr gute und fesselnde Botschaft rüber.

Der Sonntagmorgen hatten eine ganz andere Prägung. Festlich zog die Gruppe unter den Klängen des Posaunenchores in das Kirchenschiff ein. Jedes Jahr dürfen wir Verantwortlichen diesen Tag als etwas ganz Besonderes erleben. Die Heiligkeit Gottes ist greifbar nahe und so manche Angehörigen werden ganz neu ergriffen vom Wort Gottes, der Gemeinschaft der Christen, der guten Botschaft, welche in das Herz hineinspricht. Wie viele Menschen durften diesem Sonntag Judika in der Öschelbronner Kirche schon erleben? Für wie viele war es eine Weichenstellung für ein ganzes Leben? Wie viele Menschen fanden hier Heimat, Trost, Freunde, Wegweisung für ein ganzes Leben. Bleibt der Wunsch an diese frischen quirligen Jugendlichen, dass sie dran bleiben. Ein kleiner Same wurde ausgesät. Dieser Same darf nun wachsen und gedeihen. Unsere Gesellschaft braucht diese Jugend an den unterschiedlichsten Stellen und Aufgabengebieten. Denn Christsein hört an der Haustüre nicht auf. Die Angebote der Kirchengemeinde sind vielfälltig und für alle Altersgruppen entsprechend. Diese Gruppen sind wichtig, denn alleine entsteht keine Glaubenswachstum. Herzliche Einladung an die Konfirmanden und ihre Familien das eine oder andere auszuprobieren.

Mehr Bilder vom Samstagabend-Gottesdienst und der Konfirmation finden Sie in unserem Fotoarchiv

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück