Unser Leitbild

Seit Anfang 1998 begleitet uns ein Leitbild, in dem wir Ziele und Perspektiven festgelegt haben. Wir wollen uns daran orientieren und auch messen lassen.

Unsere Vision ist, dass immer mehr Menschen zu begeisterten Nachfolger von Jesus Christus werden.

Im “Doppelgebot der Liebe” und im sogenannten “Missionsbefehl” ist zusammengefasst, was das dringendste und wichtigste Anliegen von Jesus war. Alle anderen Weisungen lassen sich direkt oder indirekt auf diese beiden Gebote zurückführen.

Wenn wir also fragen, was Jesus von seiner Gemeinde möchte, ist es hilfreich, sich auf diese beiden Gebote zu beziehen.

Unseren von Gott gegebenen Auftrag und unser Profil haben wir in 5 Ziele zusammen gefasst:

Das “Doppelgebot der Liebe” fasst nach den Worten Jesu den gesamten Willen Gottes zusammen, wie er im Alten Testament offenbart ist:

“Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele, von allen Kräften und von ganzem Gemüt. Dies ist das höchste und grösste Gebot. Das andere aber ist dem gleich: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst” (Matthäus 22, 37-39).

Ziel 1: Gott lieben und ehren

  • Bibel  als verbindliches Wort Gottes
  • Gemeinsames  Hören auf Gottes Willen
  • Anbetung  Gottes (singen, beten, loben)

Ziel 2: Für andere da sein
Der sogenannte “Missionsbefehl” beschreibt das Vermächtnis, sozusagen den “letzten Willen” des auferstandenen Jesus an seine Jünger: “Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe” (Matthäus 28, 19-20).

  • Einsatz  von Gaben, Zeit und Geld
  • lHilfe  zur Lebensbewältigung

Ziel 3: Gott persönlich kennenlernen (“machet zu Jüngern”)

  • Einladende  Gemeinde (Menschen sollen sich bei uns willkommen fühlen)
  • Zielgruppenorientierte  Angebote
  • Kontakte  zu Missionswerken
  • Blick  für Mission und Evangelisation

Ziel 4: Miteinander leben (“taufet sie..” = Hineinnahme in die Gemeinde)

  • Pflege liebevoller  Beziehungen
  • offenen, ehrlichen  Umgang
  • Gesprächsbereitschaft untereinander
  • gegenseitige  Achtung
  • gegenseitige  Ermutigung und Unterstützung

Ziel 5: Im Glauben wachsen (“lehret sie halten...”)

  • Kleingruppen  als Erfahrungsräume für Lebensveränderung durch den Glauben
  • Entdeckung  von Gaben
  • Freiraum  für Kreativität
  • Offenheit  für Neues (Innovation)

Öffnungszeiten Pfarramt: Di., Mi., Do., 8:00 - 11:30 Uhr ( Frau Kreutel)

Angebote für Kinder und Jugendliche

  • Krabbelgruppe: Dienstag, 9.30 - 11.00 Uhr (Birgit Bachmaier)
  • "Boxenstopp" (Jungscharen 1.-4. Klasse): Montag, 17:00 - 18:30 Uhr Jörg Baral, Tel. 972396)
  • Bubenjungschar: Montag 18:00 - 19:30 Uhr (Tim Kreutel, Tel. 5449)
  • Mädchenjungschar: Montag, 18.00 Uhr (Lilia Rehberg, Tel. 974797)
  • Kindergottesdienst "Arche": Sonntag, 10:00 - 11:00 Uhr, im Gemeindehaus (Christian Zak, Tel. 3063)
  • Kinderchor: Dienstag, 17:00 - 17:45 Uhr (Kantor Steinerg, Tel. 5889)
  • Jugendkreis I : Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr (Paul Rehberg, Tel. 974797)
  • Jugendkreis II: Mittwoch, 19:00 - 21:00 Uhr (Oliver Fichte, Tel. 81742)
  • Upstairs: 14-tägig Samstag, ab 19:30 Uhr (Jasmin Baltacilar, Tel. 3180)
  • Jugendchor: Freitag, 18:00 Uhr (Sabrina Dorchain, Tel. 07044/43963)

Alle Veranstaltungen finden im Evang. Gemeindehaus, Pfarrstr. 2, statt.

Kontakt

Pfarrer Schaan
Hauptstraße 326

75223 Öschelbronn

Telefon: 07233 4290
Fax: 07233 81465

oeschelbronn@kbz.ekiba.de